Freisen: Alexander Becker ist CDU-Kandidat für die Bürgermeisterwahl

Der 36-jährige Alexander Becker möchte im nächsten Jahr Bürgermeister der Gemeinde Freisen werden. Der CDU Gemeindeverband Freisen nominierte ihn am Dienstagabend einstimmig zum Kandidaten für die Wahl im Mai 2019. Becker arbeitet beim Landkreis St. Wendel, ist Vater einer Tochter und verheiratet. Kommunalpolitisch ist er seit vielen Jahren im Gemeinderat aktiv. Zudem ist Alexander Becker Vorsitzender der Freisener Vereinsgemeinschaft.

Nach seiner Nominierung freute er sich über den großen Rückhalt. „Alexander Becker ist jemand, der Dinge mit Sachlichkeit und Leidenschaft in Bewegung bringt. Genau das, was die Gemeinde Freisen braucht. Freisen hat Potential, das freigesetzt werden muss! Aus diesem Grund unterstützen wir Alexander auf seinem Weg“, so CDU Kreisvorsitzender Andreas Veit.

Gegenkandidat Beckers wird Karl-Josef Scheer von der SPD. Er ist seit 2012 Bürgermeister von Freisen.

Foto: CDU Freisen

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: