Bilanz an Hexennacht: Autobrand in Oberthal, Körperverletzung in St. Wendel

Der 30.04. ist der Tag auf den sich vor allem die jüngeren Kinder ganz besonders freuen. Denn an diesem Abend werden den Nachbarn allerlei Streiche gespielt. Auch in diesem Jahr schlugen einige Personen wieder über die Stränge und verwechseln Spaß mit Ernst.

Eine (wohl unvollständige) Bilanz der Hexennacht im Landkreis:

Auto brennt in Oberthal:

Gegen 02:00 Uhr in der Nacht zum 01. Mai haben Unbekannte in der Hauptstraße in Oberthal einen Haufen Sperrmüll angezündet. Ein in der unmittelbaren Nähe geparktes Auto fing dabei Feuer und musste durch die Feuerwehr gelöscht werden. Es handelte sich um einen Opel Astra eines 53-jährigen Anwohners. Der Schaden beträgt etwa 500 Euro.

Faustschlag gegen 20-Jährigen:

In der gleichen Nacht kam es zu einer handfesten Auseinandersetzung vor einer Diskothek in St. Wendel. Dabei wurde ein 20-jähriger St. Wendeler durch einen Fausstschlag im Gesicht verletzt. Mit Verdacht auf eine Nasenbeinfraktur wurde der junge Mann ins Krankenhaus verbracht. Ein Strafverfahren gegen Unbekannt wurde eingeleitet.

Kinder werfen Scheibe ein:

Gegen 20:30 Uhr sollen zwei elfjährige Kinder aus St. Wendel eine Fensterscheibe an der Grundschule in Oberlinxweiler eingeworfen haben. Zudem traten sie mehrere Mülltonnen um.

Heckenbrände in Leitersweiler und Marpingen:

Gleich in zwei Fällen geriet ein Maifeuer außer Kontrolle und griff auf benachbarte Hecken über. In Marpingen konnte der 53-Jährige den Brand noch vor Eintreffen der Feuerwehr mit einem Gartenschlauch selbst löschen. Gravierender hingegen fiel die Bilanz in Leitersweiler aus: eine Fläche von 60 m² wurde beschädigt. Die Feuerwehr aus Urweiler und Leitersweiler musste den Brand löschen.

PKW in Oberlinxweiler zerkratzt:

Unbekannte haben in der Jakob-Stoll-Straße in Oberlinxweiler am Sonntagabend zwischen 19:30 Uhr und 21:00 Uhr die Heckklappe eines Mitsubishis mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt.

Hinweise an die Polizei St. Wendel, Tel.: 06851/898-0

 

 

 

 

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN