Zimmerbrand in St. Wendel: Bewohnerin ins Krankenhaus gebracht

Foto: Tobias Horras, Feuerwehr

St. Wendel – Am Montagmorgen gegen 09:21 Uhr wurde die Feuerwehr durch die integrierte Leitstelle des Saarlandes zu einem Zimmerbrand in der Straße „In der Reichswies“ gerufen. Bei Ankunft der Einsatzkräfte konnte festgestellt werden, dass alle Bewohner das Mehrparteienhaus eigenständig verlassen hatten.

Aus dem Küchenfenster des betroffenen Hauses war Rauchentwicklung zu erkennen. Die Feuerwehr ging sofort zur Erkundung und bekämpfte das Feuer, welches im Küchenbereich sowie im Bereich der Dunstabzugsanlage lokalisiert wurde. Mit gezieltem Löschmitteleinsatz konnte das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Die Bewohnerin der Wohnung wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus verlegt. Bezüglich der Brandursache und der genauen Schadenshöhe liegen derzeit keine Informationen vonseiten der Feuerwehr vor.

Im Einsatz befanden sich die Löschbezirke St. Wendel-Kernstadt, Urweiler, Namborn (ELW), sowie Rettungsdienst, DRK OV St. Wendel und Polizei.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: