WVW sucht engagierte Azubis für 2024

Wasserhahn

Die WVW Wasser- und Energieversorgung Kreis St. Wendel GmbH öffnet auch in diesem Jahr wieder seine Türen für motivierte Auszubildende. Mit dem Leitspruch „Wir sorgen für Sie“ setzt das Unternehmen seinen Fokus auf die hohe Qualität der Trinkwasserversorgung für rund 80.000 Einwohner. Bewerber, die sich für eine berufliche Zukunft in diesem essenziellen Sektor interessieren, können sich auf verschiedene Ausbildungsstellen bewerben.

Vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten

Das Angebot umfasst folgende Ausbildungsberufe:

  1. Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d): Diese dreijährige Ausbildung beinhaltet das Erlernen von Fähigkeiten in Förderung, Aufbereitung, Speicherung und Verteilung von Trinkwasser. Theoretische Phasen werden bei der TÜV NORD Bildung gGmbH in Völklingen und praktische Phasen an der David-Roentgen-Schule in Neuwied absolviert. Hier ansehen!
  2. Kaufmann für Büromanagement (m/w/d): Ebenfalls über drei Jahre erstreckt sich diese Ausbildung, die Kenntnisse in Kundenabrechnung, Einkauf, Rechnungswesen und Personal vermittelt. Der Berufsschulunterricht findet am KBBZ in St. Wendel statt. Hier ansehen!
  3. Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration (m/w/d): Diese Ausbildung, die in der IT-Branche angesiedelt ist, dauert drei Jahre und wird an der TGBBZ 1 in Saarbrücken unterrichtet. Sie konzentriert sich auf Netzwerk-, Hard- und Softwarekomponenten. Hier ansehen!
  4. Anlagenmechaniker Rohrsystemtechnik (m/w/d): Mit einer Dauer von 3 1/2 Jahren bildet dieser Berufsweg in der Planung, dem Bau und der Instandhaltung von Anlagen in der Wasserversorgung aus. Die überbetriebliche Ausbildung erfolgt bei der TÜV NORD Bildung gGmbH in Völklingen und der Berufsschulunterricht am TGBZ in Dillingen. Hier ansehen!

Attraktive Konditionen und Bewerbungsprozess

Die WVW bietet eine abwechslungsreiche und praxisnahe Ausbildung in einem zukunftsorientierten Berufsfeld. Neben einer attraktiven Ausbildungsvergütung erwarten die Azubis 30 Tage Urlaub pro Jahr, vermögenswirksame Leistungen, ein jährlicher Lernmittelzuschuss sowie eine Jahressonderzahlung. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung garantiert das Unternehmen eine Übernahme in ein Arbeitsverhältnis für mindestens zwei Jahre. Interessierte Bewerber können ihre vollständigen Unterlagen an Frank Holzer, WVW Wasser- und Energieversorgung Kreis St. Wendel GmbH, Werkstraße 4, 66606 St. Wendel, oder per E-Mail an bewerbung@wvw.de senden.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: