Wolfersweiler: Milchlaster kippte um

Unfall Wolfersweiler
Foto: Feuerwehr, Schäfer

Der Löschbezirk Wolfersweiler wurde am Samstagmorgen in die St. Wendeler Straße alarmiert, nachdem eine weiße Flüssigkeit auf dem Mörschbach festgestellt wurde. Wie sich herausstellte, handelte es sich dabei um Milch, die aus einem verunfallten Tankwagen auslief.

Dieser war bereits in der Nacht auf schneeglatter Fahrbahn von der Landstraße 316 nahe der Landesgrenze abgekommen und umgestürzt.

Um einen weiteren Austritt zu verhindern, musste die Leckage abgedichtet werden.

Die Bergung dauerte bis zum Nachmittag an und wurde von den Einsatzkräften der Feuerwehr sowie des Technischen Hilfswerks begleitet, da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass Betriebsstoffe auslaufen.

Das Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz (LUA) prüft, ob ein Schaden für die Umwelt entstanden ist.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: