Wahl am 9. Juni 2024

Winterbach: CDU nominiert Udo Recktenwald als Landrats-Kandidaten

Die Kandidaten Jana Elena Litz, Udo Recktenwald, Dennis Meisberger, Udo Recktenwald, Martina Weiand, Mike Meisberger, Horst Schneider. Fotograf: Denis Kern

Udo Recktenwald wird für die CDU im Landkreis St. Wendel als Landratskandidat antreten. Mit überwältigender Zustimmung von 99 Prozent wurde er während der CDU-Vertreterversammlung in Winterbach gewählt. Dies ist  bereits das dritte Mal, dass Recktenwald sich dem Votum der Wählerinnen und Wähler im Landkreis St. Wendel stellt. Er bekleidet das Amt des Landrats seit 2008 und wurde 2015 mit einer Zustimmung von 72,9 Prozent im Amt bestätigt.

In Winterbach äußerte sich Recktenwald zu seiner Nominierung: „Ich bin ein waschechter Kreisbürger und möchte unserer, meiner Heimat weiter dienen, das St. Wendeler Land weiter gestalten.“ Er betonte die gute Positionierung des Landkreises St. Wendel als Vorzeigeregion, die auf politischer Stabilität, einer mittelständisch geprägten Wirtschaftsstruktur, starkem ehrenamtlichem Engagement und dem Mut zu innovativen Wegen basiert. Recktenwald verwies auf Erfolge in Bereichen wie Tourismus, Katastrophenschutz, nachhaltige Regionalentwicklung und Digitalisierung.

Stephan Toscani, Landesvorsitzender der CDU Saar, lobte Recktenwald als Sympathieträger der CDU im Kreis und im gesamten Land: „Er ist dank seiner Bescheidenheit, Klugheit und Menschlichkeit geschätzt und geachtet.“ Toscani unterstrich, dass die Erfolge des Landkreises St. Wendel in verschiedenen Rankings auf die Verdienste von Udo Recktenwald als Landrat zurückzuführen sind.

Die Landratswahl im Landkreis St. Wendel ist für den 9. Juni angesetzt, parallel zur Europawahl und den Kommunalwahlen. In diesem Rahmen wird auch ein neuer Kreistag gewählt. Die Vertreterversammlung bestimmte daher auch die Gebietsliste der CDU für den Kreistag. Die Liste wird von den langjährigen Kreistagsabgeordneten und Kreisbeigeordneten Dennis Meisberger und Martina Weiand angeführt. Neu auf der Kreistagsliste sind unter anderem der Landwirt Mike Meisberger, die 28-jährige Ärztin Jana Elena Litz und Horst Schneider, Vertreter der Senioren-Union. Recktenwald, der auch Kreisvorsitzender der CDU im Kreis St. Wendel ist, betonte: „Mit bekannten und neuen Gesichtern wollen wir unsere Mehrheit im Kreistag verteidigen, für frischen Wind sorgen. Wir stehen für Expertise und Zuverlässigkeit, sind nah am Menschen, vertreten alle Generationen und gesellschaftlichen Schichten.“

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: