Wildkräuterwanderung mit Picknick im Naturpark-Dorf Primstal

Am Sonntag, 9. Juli, 14 Uhr bis 17 Uhr, lädt der Naturpark Saar-Hunsrück zu einer Wildkräuterwanderung mit Picknick rund um das Naturpark-Dorf Primstal ein. Zusammen mit der Naturpark-Kräuterreferentin Yasmin Bier sammeln die Naturfans Wildkräuter und deren Blüten wie Salbei, Oregano, Thymian, Klatschmohn, Gänseblümchen, Frauenmantel, Klee, Schafgarbe sowie Löwenzahn und Co. Diese schmackhaften jungen Kräuter und Blüten sind essbar und können als Salat-, Tee oder Smoothie kulinarisch verwendet werden.

 

 

Die Wildkräuter sind sehr wertvoll, da sie viele Mineralstoffe und Vitamine haben und können in hervorragender Weise den alltäglichen Speiseplan ergänzen. Die Naturpark-Referentin informiert, welche Wildkräuter essbar sind, wie sie in der Küche Verwendung finden und gibt Tipps zur Ernte, Wirkungsweise und Anwendung dieser Wildpflanzen, auch in der Heilkunst. Die Teilnahmegebühr beträgt 9 Euro pro Person. Am Ende der Tour gibt es ein Picknick mit einem kleinen Blütenkräutersnack. Kinder bis 12 Jahre dürfen kostenlos mitgehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung in der Naturpark-Geschäftsstelle unter Telefon 06503/9214-0 bekannt gegeben.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: