Wer randalierte in Freisen?

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde zwischen Freisen und Asweiler randaliert.

Mutwilligt rissen bislang unbekannte Täter auf der Landstraße sämtliche Straßenleitpfosten sowie die Beschilderung eines Geschwindigkeitstrichters heraus.

Auch eine Baustellenabsicherung wurde in Mitleidenschaft gezogen.

Es entstand ein erheblicher Sachschaden. Die Leitpfosten müssen nun größtenteils durch die Straßenmeisterei ersetzt werden.

Ein Ermittlungsverfahren wg. eines gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr ist eingeleitet worden.

In der gleichen Nacht wurde in der Burgstraße in Freisen ein weißer Suzuki am vorderen Kotflügel beschädigt.

Laut Polizei entstand ein Schaden von 150 Euro.

Die Polizei Türkismühle sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die Angaben zu den Vorfällen machen können. Tel: 06852/9090

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: