Beste saarländische Volleyball-Mannschaft

Wendaliner Volleyballer erkämpfen sich Ticket nach Berlin

Für das Wendalinum fahren nach Berlin: Obere Reihe v. l.: Gideon Lensch, Frederik Meiser, Janis Priesnitz, Julius Priesnitz, Matteo Wagner, Trainer: Michael Schu Untere Reihe v. l.: Felix Kockler, Noah Li-Sai, Elias Bellagnech, Felix Biehl, Hugo Kopsch (nicht auf Foto)

Die Volleyballer des Gymnasiums Wendalinum sind die beste Mannschaft ihrer Altersklasse im Saarland. Im Landesfinale des Turniers “Jugend trainiert für Olympia” konnte das Team um Kapitän Felix Kockler gegen das Johannes Keppler Gymnasium aus Lebach mit 2:0 Sätzen gewinnen.

Bereits im ersten Satz zeichnete sich ein sehr umkämpftes und ausgeglichenes Spiel ab. Ab einem Spielstand von 18:18 gelang es den Wendalinern, sich abzusetzen und den Satz mit 25:20 zu gewinnen. Der zweite Satz verlief ähnlich, so dass nach dem verwandelten Matchball zum 25:21 der Sieg und somit die Teilnahme am Bundesfinale in Berlin gefeiert werden konnte.

Das Wendalinum wird das Saarland vom 02. – 06. Mai 2023 in der Hauptstadt vertreten und dort gegen die besten Schulmannschaften der Bundesrepublik im Volleyball antreten.

„Der anhaltende Erfolg basiert nicht zuletzt auf der gelungenen Kooperation mit dem TV Bliesen, für den die meisten Teammitglieder mittlerweile spielen, nachdem sie über die Volleyball AG der Schule zum Volleyballsport gekommen sind“, erklärt Sportlehrer Michael Schu das Erfolgsrezept.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: