Einladung zum Mitsingen

Weihnachtliches Abendlob in St. Wendel mit Taizé-Projektchor

Die evangelische Stadtkirche St. Wendel lädt am Samstag, dem 6. Januar 2024 um 18 Uhr, zu einem besonderen weihnachtlichen Abendlob ein. Unter dem Motto „Die ganze Welt hat sich gefreut“ wird der ökumenische Taizé-Projektchor St. Wendel das musikalische Programm gestalten.

Das Abendlob wird mit einer Auswahl an Weihnachtsliedern durch den Chor abgerundet. Besucher haben zudem die Möglichkeit, durch eine Türkollekte zu spenden. Die gesammelten Spenden, einschließlich derer aus fünf vorangegangenen Abendloben im Jahr 2023, werden im Anschluss für einen caritativen Zweck im ökumenischen Sinne verwendet.

Zur Vorbereitung auf das Event finden mehrere Proben statt: Am Dienstag, 28. November, um 19.30 Uhr im Cusanus-Haus St. Wendel, am Mittwoch, 6. Dezember, und Dienstag, 12. Dezember, jeweils um 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus St. Wendel sowie am Dienstag, 2. Januar 2024, ebenfalls um 19.30 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche St. Wendel. Hermann Lissmann, der Leiter des Chors, lädt alle interessierten Chorsängerinnen und -sänger sowie alle, die sich dem ökumenischen Taizé-Projektchor anschließen möchten, herzlich zu den Proben ein.

Das Abendlob verspricht ein stimmungsvolles musikalisches Erlebnis zu werden, das die weihnachtliche Botschaft der Freude und Gemeinschaft in den Vordergrund stellt. Mit der Kombination aus Musik, Gesang und caritativem Engagement bietet die Veranstaltung eine wertvolle Gelegenheit, die Feiertage im Sinne des ökumenischen Geistes zu erleben.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: