Wechsel an Spitze der AWO Asweiler-Eitzweiler

Foto: Anke Hirth

Bei der Arbeiterwohlfahrt Asweiler und Eitzweiler gibt es einen Führungswechsel: Sabine Linn wurde einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Unter der Leitung von Ortsvorsteher Gerald Linn fand die Wahl statt. Heidemarie Gelzleichter, bisher langjährige Vorsitzende, wurde zur Stellvertreterin ernannt. Anke Hirth bleibt als Schriftführerin im Amt, Marianne Zeyer als Kassiererin und Gerd Gelzleichter als Beisitzer. Marietta Scheib und Gerald Linn sind als Kassenprüfer bestätigt worden.

Ortsvorsteher Gerald Linn würdigte die Anstrengungen der Mitglieder, die trotz vieler Rückschläge, insbesondere durch die Corona-Pandemie, den Ortsverein aktiv gehalten haben. Die neuen und scheidenden Vorstandsmitglieder wurden im Rahmen der Versammlung geehrt. Heidemarie Gelzleichter, die dem Vorstand seit 1987 angehört und die AWO Asweiler/Eitzweiler lange Jahre geführt hat, wurde besonders gewürdigt. Auch Gertrud Linn, nach 37 Jahren im Vorstand, und Rosemarie Linn, die 20 Jahre lang Beisitzerin war, sowie Iris Seibert, die 14 Jahre als Kassenprüferin tätig war, wurden verabschiedet. Sabine Linn betonte, dass die AWO auf die geleistete Arbeit stolz sein kann und dankte allen Beteiligten für ihr Engagement.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: