Warum Gutscheine die besten Weihnachtsgeschenke sind

Die Vorstellung, dass die Adventszeit eine friedliche Zeit ist, mag in diesem Jahr wieder wie eine schöne Fantasie erscheinen, denn in den Wochen vor Weihnachten wimmelt es in den Geschäften nur so von Menschen. Eine gute Alternative zum Einkauf in Geschäften sind Geschenkgutscheine, von denen es viele im Internet zu kaufen und zum auszudrucken gibt. Weshalb immer mehr Menschen auf einen Gutschein als Geschenk zurückgreifen, wird im Folgenden ergründet.

Zeit sparen

Stundenlang in den Geschäften herumirren oder online surfen, bis ein Geschenk gefunden ist, von dem man dann ohnehin nicht genau weiß, ob es am Ende tatsächlich gefällt. Wer kennt das nicht? Mit einem Geschenkgutschein ist das ein Problem von gestern. Es kann einfach ein Gutschein gekauft werden, ohne dass man sich Sorgen machen muss, dass es den Beschenkten nicht gefallen wird. Mit einem Gutschein kann man einfach nichts falsch machen. Finde die besten Gutscheine und spare Zeit.

Beschenkte glücklich machen

Früher galten Geschenkgutscheine als Last-Minute-Geschenk, das man bekam, wenn einem nichts anderes einfiel oder man vergessen hatte, ein persönliches Geschenk zu kaufen. Aber wer schon einmal einen Gutschein geschenkt bekommen hat, hat sich wahrscheinlich bereits ausgemalt, was er oder sie damit alles kaufen könnte. Und genau darum geht es: Die Beschenkten müssen nicht sagen, was sie sich wünschen, sie können sich einfach selbst besorgen, was sie glücklich macht. Und ist das Ziel eines Geschenks nicht einfach, jemandem eine Freude zu bereiten?

Vorlieben beachten

Ein Gutschein muss nicht ganz ziellos für jedes Geschäft und jedes Produkt sein. Wenn es doch etwas auf die Vorlieben der Beschenkten zugeschnitten werden soll, kann er auch für einen bestimmten Laden gekauft werden. Wenn man weiß, dass die Empfänger gerne sportlich sind, können ihnen Gutscheine von einem Sportgeschäft gekauft werden. So können sie sehen, dass man sich als Schenkender trotz eines Gutscheins Gedanken über ihre Hobbys und Interessen gemacht hat und es nicht wahllos und auf letzter Minute besorgt wurde.

Gutschein-Design anpassen und personalisieren

Es gibt auch oft Gutscheine, die dem Anlass entsprechend, ein schönes Design haben. An Weihnachten gibt es oft Gutscheine mit Schneeflocken, Weihnachtsmännern und Tannenbäumen. Zu anderen Anlässen kann man auch Gutscheine finden, die beispielsweise für den Geburtstag passend sind oder zu Ostern. Wenn Gutscheine online gekauft werden, gibt es auch Websites, die es dem Nutzer erlauben, mit Vorlagen die Gutscheinkarte selbst kreativ zu gestalten. Auch eine Nachricht oder die Namen der Schenkenden und Beschenkten können gedruckt werden. So kann man ihnen einen ganz persönlichen Touch geben.

Umweltfreundlicher und nachhaltiger als Produktgeschenke

Wenn die Beschenkten mit einem Geschenk nichts anfangen können, steht es in der Ecke, fängt Staub und wird zwangsläufig weggeworfen. Das passiert mit einem Gutschein nicht. Denn damit kann der Beschenkte sich Produkte besorgen, die er auch benutzen wird. So entsteht weniger Müll, was für die Umwelt besser ist.

Wer noch umweltbewusster schenken möchte, kann anstatt Papiergutscheine einfach einen digitalen Gutschein verschenken. Somit wird Papier gespart und das wiederum ist nachhaltiger als immer Papier auszudrucken.

Gutscheine für Erlebnisse anstatt für Produkte

Gutscheine für Erlebnisse sind in den letzten Jahren auch immer beliebter geworden. Denn die meisten Menschen haben bereits alles, was sie brauchen. Mit nutzlosen Geschenken sammelt sich immer mehr Müll an, den die meisten Menschen nicht brauchen oder wollen. Somit ist es eine gute Idee, Gutscheine zu verschenken, die die Beschenkten etwas Neues erleben lassen.

Wenn man weiß, dass der zu Beschenkende gerne Wein trinkt, kann ihm ein Gutschein für eine Weinprobe in der Nähe geschenkt werden. Wer lieber Action hat, für den kann eine Flugstunde oder Gokart fahren spannend sein. Es gibt endlose Erlebnisgutscheine und für alle Interessengebiete etwas Passendes dabei.

Fazit

Gutscheine liegen voll im Trend und das aus gutem Grund. Sie garantieren nicht nur, dass die Beschenkten etwas damit anfangen können, sondern sind auch umweltfreundlicher, da sie nicht nutzlos im Haus herumstehen oder weggeworfen werden. Warum also diese Weihnachten nicht einfach ein paar Gutscheine verschenken?

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: