Wander-Opening am Nahesteig lockt mit regionalen Genüssen

Am Samstag, den 20. April, wird der Nahesteig erneut Schauplatz des jährlichen „Wander-Opening“ sein. Die Veranstaltung zieht Wanderbegeisterte entlang der 42 Kilometer langen Premiumwanderstrecke von Nohfelden bis Idar-Oberstein. Die Organisatoren, darunter Vereine und lokale Gastronomen, garantieren mit verschiedenen Verpflegungsstationen für das Wohl der Teilnehmer. In diesem Jahr bildet Sonnenberg den zentralen Veranstaltungsort, an dem der Verschönerungsverein Sonnenberg-Winnenberg unter anderem Gegrilltes und Kuchen anbietet.

Die Route bietet eine malerische Passage durch das Nahetal, vorbei an steilen Felsen und sanften Uferabschnitten. Neben der natürlichen Schönheit der Strecke gibt es praktische Anreizsysteme wie farbige Gummibändchen und kleine Staffelstäbe, die Wanderer an sechs unterschiedlichen Stationen sammeln können. Diese können in Sonnenberg in das jeweilige „Startort-Körbchen“ eingelegt werden, um die Teilnahme zu dokumentieren.

Interessierte haben die Möglichkeit, die Strecke eigenständig zu erkunden oder sich den geführten Wanderungen anzuschließen, die in Neubrücke und Sonnenberg starten. Eine umweltschonende Anreise ist durch sechs Bahnhöfe entlang des Weges sowie zahlreiche Bushaltestellen gesichert. Informationen zu geführten Touren, Verpflegungspunkten und Fahrplänen sind auf der Website www.nahesteig.com und www.vgv-baumholder.de/nahesteig-wander-opening zu finden.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: