Digitale Nahversorgung

Walhausen wird Smart Village

Keine Zeit zum Einkauf, Angst vor Corona, nicht mobil oder viele weitere Gründe? Für alle diese Probleme, gibt es eine ganz einfache Lösung: Smart Village. 

Im Land(auf)Schwung-Projekt „Smart Village“ wurde die Möglichkeit der digitalen Nahversorgung zunächst in Remmesweiler getestet. Bereits seit Mitte 2018 können die „Remmesweilerer“ nun Waren über eine Online-Plattform bestellen und bei einem gemeinsamen Frühstück im Dorfgemeinschaftshaus abholen. So können ältere oder nicht mobile Menschen, aber auch junge Eltern, die sich den Weg zum Supermarkt sparen möchten, ihre Waren des täglichen Bedarfs bequem zuhause bestellen und im Ort abholen. 

Damit das funktionieren kann, wurde die Online-Plattform für Lebensmittel und Artikel des täglichen Bedarfs sowie Dienstleistungen unter Einbindung regionaler Anbieter und Ehrenamtlicher entwickelt. Seit 2018 hatte man in Remmesweiler die Möglichkeit „Smart Village“ auf Herz und Nieren zur testen und nach anfänglichen Stolperfallen läuft das System mittlerweile sehr gut. 



So gut, dass es bereits in 9 weiteren Dörfern begonnen wurde. Deshalb fährt der „Smart Village“-Transporter nun nicht nur nach Remmesweiler, sondern auch nach Leitersweiler, Hoof, Dörrenbach, Osterbrücken, Winterbach, Mosberg-Richweiler und Steinberg-Deckenhardt. Außerdem gibt es noch eine Abhol-Station am UTZ in St. Wendel, die sozusagen ein eigenes kleines „Dorf“ darstellt.

Jetzt nimmt auch Walhausen an dem Projekt Smart Village teil. Seit Neuem ist auch der kleine Ort in der Gemeinde Nohfelden im Projekt aufgenommen. 

Was bedeutet Smart Village? 

Die Kunden bestellen regionale Waren aus verschiedenen Bereichen und von verschiedenen lokalen Anbietern einfach Online. Damit alles funktioniert, muss man sich einfach unter www.keepfresh.de anmelden (Wichtig bei der Anmeldung ist die Ortsangabe –66625 Walhausen), seine Ware bis sonntags 23:59 Uhr bestellen und den Zahlvorgang abschließen. Sie zahlen bequem per Kreditkarte, Bankeinzug oder Bar in Walhausen vor Ort. 

Die bestellten Sachen können dann immer freitags zwischen 17:00 Uhr und 18:00 Uhr im Sportlerheim des FC Walhausen abgeholt werden. Die erste Lieferung erfolgt am Freitag 26.03.2021 um 17:00 Uhr

Bei Fragen hilft der Ortsvorsteher und Dorfcoach Oliver Thome gerne weiter (Oliver Thome, Tel.: 01520 3891817 Email: ortsvorsteher-walhausen@gmx.de) . 

Zurzeit haben folgende Händler ein Angebot auf der Plattform bereitgestellt:

Globus St. Wendel, Wendelinushof St. Wendel, Bäckerei Gillen, Bäckerei Willi Kaiser Winterbach, Schneider`s Bioladen, Kaffeerösterei Gerber, Delikatessen Joseph, Ziegenhof Theiss, Bio Genesa, Dronova meine Drogerie, History Kleidung, Klein Buch & Papier, Metzgerei Boßert, Obstbau Scherschel, Vollkornbäckerei Leist, Johannishof, Hasborner-Mühle und SaarCraft.

Informationen finden Sie auch unter www.smartvillage-wnd.de 

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN