Waldfläche brannte in Schwarzenbach

Waldbrand Schwarzenbach
Foto: Lukas Becker, Feuerwehr

Einsatz für die Feuerwehren: Am Freitagnachmittag, gegen 17.31 Uhr, löste die integrierte Leitstelle auf dem Saarbrücker Winterberg Alarm für die Löschbezirke der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Nonnweiler sowie den Fachzug „Wasserversorgung“ des Landkreises St. Wendel aus. Aus der Nähe des Sportplatzes in Schwarzenbach gingen zahlreiche Notrufmeldungen über einen beginnenden Waldbrand mit Flammenschlag und starker Rauchentwicklung ein.

Auf einer größeren Fläche war ein Holzstapel in Brand geraten. Die Flammen breiteten sich bereits auf die umliegende Wald- und Wiesenfläche aus.

Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte konnte glücklicherweise eine weitere Brandausbreitung verhindert werden.

Um die Löschwasserversorgung an der Einsatzstelle sicherzustellen musste das Wasser aus der Ortslage über lange Wegestrecken gefördert werden.

Bereits während des Einsatzes wurde das Brandgut mit einem Radlader auseinander gezogen und abgelöscht. Nach ca. 2 Stunden konnte der Einsatz vorab beendet werden.

Im weiteren Verlauf des Abends wird die Einsatzstelle nochmals von der Feuerwehr mit der Wärmebildkamera kontrolliert um ggf. Glutnester ablöschen zu können und ein erneutes Aufflammen zu verhindern.

Die Polizei hat dies Brandursachenermittlung aufgenommen.

Im Einsatz waren die Löschbezirke Schwarzenbach, Otzenhausen, Bierfeld, Braunshausen, die Werkfeuerwehr Diehl sowie die Polizei Nord-Saarland. Der Fachzug Wasserversorgung mit verschiedenen Löschbezirken aus dem gesamten Landkreis konnte den Einsatz frühzeitig beenden.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: