Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss in Marpingen

Schlecht gelaufen ist es für einen 27 jährigen Illinger, der zunächst am frühen Sonntagmorgen die Polizei in St. Wendel über eine angebliche Sachbeschädigung an seinem Fahrzeug, das in Marpingen geparkt gewesen sein soll, informierte. Durch die Einsatzbeamten vor Ort musste aufgrund der vorgefundenen Situation davon ausgegangen werden, dass ein von ihm selbst verschuldeter Verkehrsunfall zu der angezeigten Beschädigung führte. Da man auch eine vermutliche alkoholische Beeinflussung bei dem jungen Mann feststellte, musste er die Beamten dann noch im Anschluss auf die Dienststelle in St. Wendel begleiten, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

 

Weiterhin wird er in nächster Zeit auf seinen Führerschein verzichten. Daneben wird er sich auch wegen seiner vermutlichen Falschangaben noch verantworten müssen. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in St. Wendel unter der Telefonnummer 06851-8980 in Verbindung zu setzen.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: