Verkehrsunfall bei Primstal sorgt für langen Stau auf der A1

Am Freitag, 30.11.2018 ereignete sich gg 15:10 Uhr auf der A 1 zwischen Primstal u. Hasborn in Fahrtrichtung Saarbrücken in einer Baustelle ein Alleinunfall. In der Folge musste die Autobahn für 2,5 Stunden gesperrt werden.

Der 43-jährige Fahrer eines Opel Kleinbusses geriet mit seinem Fahrzeug auf den Grünstreifen und anschließend auf die Leitplanke. In der Folge überschlug sich das Fahrzeug und kam quer auf der Fahrbahn wieder zu stehen. Das Fahrzeug musste mittels Abschleppkran von der Gegenfahrbahn aus geborgen werden. Der Fahrer blieb unverletzt.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: