Verkehrsunfall auf der A62 in Türkismühle

Ein 56 Jähriger Pkw-Fahrer aus Rheinland-Pfalz befuhr am Samstag, dem 03. März 2018, die A 62 in Fahrtrichtung Kaiserslautern. Um 20.30 Uhr touchierte er auf Höhe der Anschlussstelle Türkismühle aus bislang ungeklärter Ursache zunächst die Mittelschutzplanken und verlor anschließend die Kontrolle über sein Fahrzeug. In der Folge schleuderte der Pkw nach rechts und anschließend wieder nach links in die Mittelschutzplanken, wo der Pkw in Unfallendstellung liegen blieb.

Der Fahrer wurde wegen des Verdachts auf schwere Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Da sich dort die Verletzungen als weniger schwerwiegend erwiesen, konnte der Mann bereits tags darauf wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden. An seinem Pkw entstand Totalschaden.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN