Verfolgungsfahrt – Polizei sucht Mokick-Fahrer

Am Donnerstag fuhr gegen 14.50 Uhr ein Streifenwagen der St. Wendeler Polizei auf der L132 zwischen St. Wendel und Baltersweiler. Hierbei fiel den Beamten ein grünes Mokick ins Auge, welches offenbar zu schnell unterwegs war.

Dessen Fahrer mit rotem Helm und goldenem Visier wollten die Polizisten einer Kontrolle unterziehen. Als dies der Mokick-Fahrer erkannte, gab er Gas und flüchtete. Die Beamten nahmen sofort mit Blaulicht und Martinshorn die Verfolgung auf. Die Fahrt ging über die Straße „Am Symposium“, in Richtung Wohngebiet „Trierer Straße“, über Feldwege wieder in Richtung B41 und schließlich in Richtung „Winkenbacher Hof“, wo die Verfolgung nach zehn Minuten durch die Beamten abgebrochen werden musste.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Fahrer des Mokicks oder zur oben genannten Fahrt machen können. Hinweise bitte an die Polizei St. Wendel unter 06851/8980.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: