US-Soldat ohne Führerschein und alkoholisierter Mann bescherten Polizisten eine unruhige Nacht

In der Nacht von Samstag auf Sonntag mussten die Beamten zu mehreren Unfällen ausrücken.

In einem Fall kam ein PKW auf der A 62 in Richtung Kaiserslautern, an der Ausfahrt Birkenfeld, von der Fahrbahn ab.

Es stellte sich heraus, dass der Fahrer, ein Angehöriger der US-Streitkräfte, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war.

Er muss sich nun einem entsprechenden Strafverfahren stellen.

In einem weiteren Fall kam ein 21-jähriger Fahrer mit seinem PKW von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Glücklicherweise blieb der Fahrer unverletzt. Im Rahmen der Unfallaufnahme ergab sich der Verdacht, dass der junge Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol stand.

Es wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde einbehalten. Auch dieser Fahrer muss sich zudem in einem Strafverfahren verantworten.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: