Unfallflucht in St. Wendel und Urweiler

St. Wendel/Urweiler. In der St. Annenstraße in St. Wendel wurde am vergangenen Donnerstag zwischen 09.00 Uhr und 13.45 Uhr ein schwarzer Renault Twingo beschädigt.

Dieser war dort abgestellt und wurde während dieser Abstellzeit von einem unbekannten Fahrzeug gerammt. Der Schadensverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.

Bereits am Dienstag war es in Urweiler zu einer ähnlichen Tat gekommen. Zwischen 14.50 Uhr und 15.15 Uhr, wurde in dort ein weißer PKW der Marke Citroen beschädigt. Dieser war in der Hauptstraße in Fahrtrichtung Leitersweiler abgestellt. Hier wurde der Außenspiegel des Citroen von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt. Der Fahrzeugführer entfernte sich anschließend ebenfalls unerlaubt von der Unfallstelle.

Die Polizei St. Wendel (06851/898-0) sucht Zeugen, die Angaben zu den Verkehrsunfällen machen können.

 

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: