Unfallflucht in Primstal aufgeklärt

Am Montagmorgen entdeckten Anwohner der Gemeinde Kastel, dass im Kreuzungsbereich der L 147/Im Brühl, die Mittelinsel überfahren und der darauf befindlichen Pflanzkübel erheblich beschädigt worden war.
Im Rahmen der Unfallaufnahme und der anschließenden Fahndung im angrenzenden Wohngebiet konnten zunächst Fahrzeugteile, und schlussendlich das unfallbeschädigte Fahrzeug aufgefunden werden. Am Fahrzeug befanden sich noch Blumenreste aus dem beschädigten Pflanzkübel sowie weitere korresponiderende Unfallspuren.
Nach Feststellung des 27-jährigen Halters und Fahrers konnte dieser zu Hause, noch in stark alkoholisiertem Zustand, schlafend angetroffen werden. Ihm wurde anschließend eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde einbehalten.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: