Vollsperrung der Teilstrecke

Unfall mit schwerverletztem Motorradfahrer zwischen Winterbach und Alsweiler

Gestern kam es gegen 09.45 Uhr zu einem Unfall auf der B 269 zwischen Winterbach und Alsweiler bei dem ein Motorradfahrer schwerverletzt wurde. Hier befuhr ein Autofahrer zunächst den Feld- und Wirtschaftsweg aus Richtung Rheinstraße kommend und wollte an der Einmündung zur B 269 nach links in Richtung Alsweiler einbiegen.

Auf der B 269 hatte sich zu dieser Zeit an der Ampel eine Schlange aus Richtung Alsweiler kommend gebildet. Das erste Fahrzeug aus dieser Fahrzeugschlange ermöglichte dem oben genannten PKW-Fahrer dann das Einbiegen in Richtung Alsweiler. Während das Fahrzeug einbog, scherte ein Motorradfahrer verbotswidrig aus der oben genannten Schlange aus und wollte an den wartenden Fahrzeugen über die Fahrbahn des Gegenverkehrs vorbeifahren. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem einbiegenden Auto.

Der Motorradfahrer wurde bei dem Verkehrsunfall schwerverletzt und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. An denen am Unfall beteiligten Fahrzeugen entstanden hohe Sachschäden.

Die polizeilichen Ermittlungen zu dem Verkehrsunfall wurden aufgenommen und dauern weiter an.

Die B 269 musste auf dem genannten Teilstück längere Zeit voll gesperrt werden.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: