Studieren trotz Corona

Umwelt-Campus Birkenfeld: Virtueller Infoabend für Studieninteressierte

Foto: Linda Blatzek, Außenaufnahme Umwelt-Campus Birkenfeld vor Pandemiebeginn

Am Mittwoch, den 17. März 2021, veranstaltet der Umwelt-Campus Birkenfeld von 16:30 – 19:30 Uhr einen virtuellen Infoabend für studieninteressierte Schüler*innen sowie für Eltern Studieninteressierter. Aufgrund der aktuellen Situation informiert der Campus online über die Studienangebote und die damit verbundenen Möglichkeiten.

Neben den allgemeinen Informationen, Videosequenzen und Schnuppervorlesungen werden auch virtuelle Beratungen angeboten.

Das Team aus Lehrenden, Beschäftigten und Studierenden beantwortet alle Fragen rund ums Studium: Inhalte, Bewerbung, BAföG, Berufschancen oder auch zum Campusleben online. Für alle nicht deutschsprachigen bzw. internationalen Interessierten wird es ebenfalls Beratungsangebote geben. Das „International Team“ am Campus wird über die englischen Studienangebote informieren und bietet zudem spezielle Infos für Geflüchtete an.



Für alle Vorlieben, ob im mathematischen, naturwissenschaftlichen, betriebswirtschaftlichen oder rechtlichen Bereich, gibt es am Umwelt-Campus passende Angebote. Der Umwelt-Campus bietet 13 grundständige Bachelor-Studiengänge und 5 duale Bachelor-Studiengänge, welche eine Ausbildung oder Praxisphasen in einem Unternehmen mit einem Studium kombinieren sowie 12 Masterprogramme in den Fachrichtungen Umwelt- und Betriebswirtschaft, Wirtschafts- und Umweltrecht, Umweltplanung, Informatik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Physik und Energietechnik an.

Das Online-Portal zur Einschreibung für das Sommersemester 2021 ist bereits geöffnet.

Das Sommersemester 2021 wird am Umwelt-Campus Birkenfeld erneut ein hybrides Semester sein. Gruppenarbeiten in Kleingruppen, Praktika und Labore, Sprachkurse, Projekte und Prüfungen finden soweit möglich in Präsenz statt, größere Vorlesungen virtuell. Für die Studierenden, die zum Sommersemester das Studium am Umwelt-Campus aufnehmen, organisieren wir einen Präsenzstart, so dass die Studienanfänger sich untereinander und auch ihre Lehrenden persönlich kennenlernen. Die Hochschule ist für Studierende geöffnet, insbesondere Bibliothek, Mensa und Serviceeinrichtungen. Das soziale Leben und Sportangebote am Campus werden, soweit es die Lage zulässt, wieder stattfinden.

Für Rückfragen steht die Öffentlichkeitsarbeit des Umwelt-Campus gerne per Mail unter einstieg@umwelt-campus.de zur Verfügung.

Alle weiteren Infos unter: www.umwelt-campus.de/infoabend

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN