Ü-Wagen-Tour kommt nach St. Wendel

Der erste Teil der Baby-Boomer Generation wird in den nächsten Jahren in den Ruhestand gehen, fast zwei Millionen Menschen werden in Deutschland zu sogenannten „Üs“. Um diese Lücken in der Gesellschaft, beispielsweise wenn Ehrenamt oder öffentliche Leistungen an ihre Grenzen stoßen, zu schließen, schafft das Projekt „Generation Ü“ Abhilfe.

Zur Generation Ü zählen Menschen über 60 oder Menschen im (Vor-) Ruhestand, die mit ihrer Erfahrung zum Stopp des Unterrichtsausfalls an Schulen/Berufsschulen beitragen können, beispielsweise ehemalige Meister, Ausbilder, Prüfer, Weiterbilder oder auch Fachkräfte aus Industrie, Mittelstand, Handwerk und Verwaltung sowie ehemalige Lehrer. Ziel des Projektes ist es, Praxiswissen und Erfahrung generationenübergreifend an die Schüler weiterzugeben.

Um bestmöglich über das Projekt „Generation Ü“ zu informieren, findet vom 20.10.2021 – 23.10.2021 die Ü-Wagen-Tour im Saarland statt. Gestartet wird am 20.10.2021 in Saarlouis am kleinen Markt, weiter geht es am 21.10.2021 in St. Ingbert in der Fußgängerzone und am 22.10.2021 in Saarbrücken in der Bahnhofsstraße. Den Abschluss bildet dann ein Informationsstand in St. Wendel auf dem Schlossplatz. Interessierte können sich jeweils von 10:00 bis 14:00 Uhr vor Ort oder jederzeit auf www.zukunft-betrifft-uns-alle.de über den Verein informieren.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN