Türkismühle und St. Wendel: Corona-Fälle in Pflegeheim und Schule

In einem Pflegeheim in der Kreisstadt St. Wendel ist die Zahl der bestätigten Corona-Fälle auf 51 gestiegen. Betroffen sind mittlerweile 37 Bewohner und 14 Mitarbeiter. Bereits bekannt war, dass 32 Bewohner sowie neun Mitarbeiter infiziert sind. Somit ist die Anzahl der bestätigten Fälle um je fünf bei den Bewohnern und den Mitarbeitern gestiegen.

An der Gemeinschaftsschule Türkismühle wurden 23 Schüler und ein Lehrer als Kontaktpersonen ersten Grades eingestuft. Ihnen wurde Quarantäne angeordnet. Dies, nachdem drei Schüler dieser Klasse unabhängig voneinander positiv getestet wurden: zwei durch ihren Hausarzt, einer als Kontaktperson ersten Grades. Die 23 Schüler sowie der Lehrer werden am morgigen Freitag abgestrichen.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN