Türkismühle: Musical-Project präsentiert „Scrooge und den Geist der Weihnacht“

Am Freitag, den 22. Dezember um 20.00 Uhr, gastiert das Musical-Project unter der Leitung von David Steines zum wiederholten Male  in Türkismühle.

In der Adventszeit sollte man zur Ruhe kommen und den Alltagsstress hinter sich lassen. Man denkt emotionaler und besinnt sich auf christliche Werte der Nächstenliebe und Barmherzigkeit. Genau um diese Werte geht es auch in der weltberühmten Weihnachtsgeschichte „A Christmas Carol“ von Charles Dickens, welche das Musical-Project in eigener Interpretation auf die Bühne bringen wird. Es geht um den eiskalten, bösartigen Geschäftsmann Ebenezer Scrooge, der die Menschen und Weihnachten hasst. Sein ehemaliger verstorbener Geschäftspartner Jacob Marley erscheint ihm in der Heiligen Nacht als Geist, um ihn zu einem besseren Menschen zu bekehren, was jedoch nicht von Erfolg gekrönt ist. Weitere drei Geister und ein Engel werden ihm in dieser Nacht, auf einer Reise durch die Zeit, erscheinen. Diese führt zurück in seine Vergangenheit, die Gegenwart sowie in sein zukünftiges Leben. Wird Ebenezer Scrooge sein Herz erweichen lassen und ein besserer, warmherziger Mensch werden?

Das Musical-Project nimmt seine Zuschauer mit in eine wundervolle Weihnachtswelt und kombiniert unter der Leitung des Musicaldarstellers David Steines, die Weihnachtsgeschichte mit wunderschönen Weihnachts- und Musicalsongs. Das Team schafft es so, eine atemberaubende Stimmung und festliche Atmosphäre zu zaubern.

Wer also für einen Abend dem Weihnachts- und Alltagsstress entfliehen möchte, sollte sich auf den Weg in die Mehrzweckhalle machen. Der Einlass beginnt um 18.30 Uhr mit freier Platzwahl. Tickets für 20 € (Abendkasse 22 €) gibt es im Rathaus Nohfelden, Buchhandlung Bernadon, Schreibwaren Feis Otzenhausen, Praxis Dr.Steines und der Musical Project School in Türkismühle und an allen Vorverkaufsstellen von ticket regional sowie www.musical-project.de

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN