Türkismühle: Motorradfahrer verletzte sich schwer

Am Freitagmorgen verunglückte ein Motorradfahrer auf der A62 bei Türkismühle. Der Fahrer, ein 36-jähriger US-Soldat vom Stützpunkt Ramstein, befuhr mit seinem Kraftrad die Autobahn aus Richtung Kaiserslautern kommend in Richtung Trier. Im Verlauf einer langgezogenen Rechtskurve mit Gefälle geriet er, mutmaßlich infolge überhöhter Geschwindigkeit und Unachtsamkeit, auf der Überholspur mit seinem Motorrad ins Schleudern. Anschließend stürzte er.

Der US-Bürger wurde durch den Verkehrsunfall schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Saarbücken (Winterberg) verbracht. Es bestand keine Lebensgefahr.

Der Verkehr musste für den Zeitpunkt der Unfallaufnahme um die Unfallstelle herum abgeleitet/umgeleitet werden. Hierbei schienen einige Verkehrsteilnehmer derart überfordert zu sein, dass es zu Beleidigungen gegenüber den Polizeibeamten kam.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: