Trotz Kirchenaustritte: Einnahmen aus Kirchensteuer steigen

Kirche Marpingen

Die Kirchen in Deutschland sehen sich einem regelrechten Mitgliederschwund gegenüber. Allein im Bistum Trier – zu dem auch das St. Wendeler Land gehört – sind im Jahr 2021 über 18.000 Menschen aus der katholischen Kirche ausgetreten. Ein Jahr zuvor waren es etwas mehr als 10.000 Menschen.

Betrachtet man aber die Einnahmen aus den Kirchensteuern, so spielen die Austritte kaum eine Rolle. Zwischen 2005 und 2018 sind die Einnahmen der katholischen Kirche in Deutschland aus Steuern von 4,1 Milliarden auf 6,6 Milliarden Euro gestiegen.

Weitere Zahlen und Fakten zum Thema.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: