Globus Transformation

Transformation vom SB-Warenhaus zur Markthalle: Globus holt Jos de Vries und Wanzl an Bord

(Bildnachweis: Globus SB-Warenhaus)

Globus treibt den Transformationsprozess vom klassischen SB-Warenhaus hin zur produzierenden Markthalle weiter voran: Um die neue Positionierung zukünftig auf der Fläche sowie digital erlebbar zu machen, hat das Unternehmen Ladendesign und Konzeptentwicklungs-Unternehmen Jos de Vries und Einzelhandelsausrüster Wanzl beauftragt. Das klare Bekenntnis von Globus zur Neuausrichtung spiegelt sich zukünftig außerdem im Unternehmensnamen wider: Anfang Januar 2022 firmiert die Globus SB-Warenhaus Holding GmbH & Co. KG zur GLOBUS Markthallen Holding GmbH & Co. KG um.


„Wir freuen uns, mit Jos de Vries und Wanzl zwei international anerkannte Ladengestalter gewonnen zu haben und nun gemeinsam den Schritt in die Umsetzung unseres neuen Selbstverständnisses als Markthalle zu gehen“, sagt Jochen Baab, Sprecher der Geschäftsführung Globus SB-Warenhaus.


Bereits seit dem vergangenen Sommer arbeitet Globus mit der Strategieberatung VORN Strategy Consulting an der neuen Markenneuausrichtung und der strategischen Weiterentwicklung in den Bereichen E-Commerce, Kundenloyalisierung und Kundenservices. Innerhalb der Zusammenarbeit sollen die zentralen Handlungs- und Entwicklungsfelder der Marke Globus bis 2025 vorangetrieben werden. Im Zuge des Projekts überarbeiten Jos de Vries und Wanzl nun gemeinsam die Ladengestaltung und die digitale Vernetzung am POS. Die Globus Aushängeschilder Eigenproduktion, ausgewählte Vielfalt, Einkaufserlebnis und Services sollen sowohl auf der Fläche als auch digital zukünftig noch stärker in den Mittelpunkt der Kundenwahrnehmung rücken.


„Wir waren begeistert mit welchen innovativen Ansätzen Globus das Einkaufserlebnis auf der Großfläche neu
interpretieren will und sind uns sicher, dass durch das Lösen von alten Denkmustern und der übergreifenden
Zusammenarbeit von verschiedenen Partnern etwas Neues entstehen wird. Wir freuen uns als Digitalisierungs-Partner dazu beitragen zu können die Customer Journey digital neu aufzusetzen und in neuen Formaten zu denken“, so Christoph Kübel, Senior Director Sales bei Wanzl.


Auch Ladendesign und Konzeptentwicklungs-Unternehmen Jos De Vries freut sich über das Vertrauen und die weitere Zusammenarbeit. „Wir kooperieren bereits seit mehr als zehn Jahren mit Globus und freuen uns das Unternehmen bei der Transformation vom SB-Warenhaus zur Markthalle zu begleiten. Gemeinsam mit Globus möchten wir die Erlebnisse der Kunden auf der Großfläche noch persönlicher und attraktiver gestalten sowie die Interaktion zwischen Mitarbeiter und Kunde intensivieren,“ erläutert Jasmijn Prinssen, Architektin und Partner bei Jos de Vries.


Die Globus SB-Warenhaus Holding GmbH & Co. KG firmiert Anfang Januar 2022 ganz offiziell zur GLOBUS Markthallen Holding GmbH & Co. KG um – ein klares Commitment für die Zukunft des Unternehmens.


Über Globus
Vor über 190 Jahren von Franz Bruch im saarländischen St. Wendel als Kolonialwarenladen gegründet, führt Matthias Bruch als geschäftsführender Gesellschafter das Familienunternehmen Globus bereits in sechster Generation. Heute betreibt die Globus-Gruppe neben 51 SB-Warenhäusern in Deutschland 97 Globus Bau- und Elektrofachmärkte sowie 34 Globus Hypermärkte in Tschechien und Russland. In seinen deutschen SB- Warenhäusern beschäftigt Globus derzeit rund 19.400 Mitarbeiter und gehört mit einem Umsatz von 3,5 Mrd. Euro (2020/2021) innerhalb der deutschen Handelslandschaft zu den „Kleinen unter den Großen“. Damit unterscheidet sich Globus aber auch von den typischen Filialisten: Ein Globus-Markt kommt nicht von der Stange, sondern ist zugeschnitten auf die Wünsche und Bedürfnisse der Menschen in der jeweiligen Region. Frische Qualität und Eigenproduktion stehen dabei im Fokus. In den Globus-eigenen Meisterbäckereien, Fachmetzgereien und Restaurants bereiten die Mitarbeiter täglich eine Vielzahl an Lebensmitteln selbst von Hand zu. Regionale und lokale Partnerschaften spielen bei Globus eine zentrale Rolle: Jeder Markt arbeitet mit bis zu 100 Produzenten und Handwerksbetrieben aus der Region zusammen. Soziales Engagement, wie die Unterstützung von Vereinen, Schulen und sozialen Einrichtungen sowie die Zusammenarbeit mit den regionalen Tafeln, ist für die Globus-Märkte selbstverständlich. Die Aktivitäten der Märkte werden ergänzt durch die Projekte der gemeinnützigen Globus-Stiftung. Im Inland liegt der Förderschwerpunkt auf der Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in schwierigen Situationen mit dem Schwerpunkt der Eingliederung ins Berufsleben. Im Ausland liegt der Schwerpunkt auf der Verbesserung der medizinischen Versorgung sowie Bildung und Ausbildung von Kindern und Jugendlichen in Regionen, in denen Menschen Unterstützung benötigen.

Über Wanzl
Wir bringen Ideen ins Rollen. Handeln mit System Wanzl, gegründet 1947, ist ein Pionier der Selbstbedienung und Schrittmacher für den internationalen Handel. Heute zählen Shop Solutions, Retail Systems, Material Handling, Airport, Access Solutions und Hotel Service zu unseren Geschäftsbereichen. Als Innovationsführer entwickeln, produzieren und vertreiben wir Produkte, Systeme und kundenindividuelle Lösungen in Premiumqualität rund uEinkauf und Verkauf, Warenpräsentation, Transport und Sicherheit. Mit über 4.600 Mitarbeitenden, 12 internationalen Produktionsstandorten, 27 Vertriebsniederlassungen und rund 50 Vertretungen stehen wir als in dritter Generation familiengeführtes Unternehmen weltweit an der Seite unserer Kunden.


Über JosDeVries
JDV hat sich zum Ziel gesetzt, Erwartungen mit dem Neudenken von Raum, statt dem Optimieren von Raum zu übertreffen. Wir glauben an die Kraft unbegrenzten, innovativen und kreativen Denkens. Wir nutzen unsere nachgewiesene Expertise dazu, effiziente Lösungen zu entwickeln und wir bieten wagemutige Innovation und Inspirierende Interaktion. JDV ist ein weltweit tätiges Ladendesign- und Konzeptentwicklungs-Unternehmen, hat seinen Hauptsitz in die Niederlande und betreibt Büros in München und Moskau. Spezialisiert in Strategie, Design, Marke Kommunikation, Visual Merchandising und Architektur. Mit über 35 Mitarbeiter entwerft JDV seit 1986 internationale Ladenkonzepte im Food und Non-Food Bereich.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN