Tierischer Vortrag von Konrad Funk begeistert hunderte Gäste

Nohfelden, Deutschland – Konrad Funk, ein renommierter Naturfotograf und Mitglied von Tele Freisen, zog am Montagabend mit seiner Bildershow „Tiere vor und hinter der Kamera“ im Umwelt-Campus Birkenfeld mehr als 250 Zuschauer in seinen Bann. Diese beeindruckende Resonanz übertraf alle Erwartungen, wie Funk, ein pensionierter Förster und ehemaliger Mitarbeiter im Nationalpark Hunsrück-Hochwald, begeistert feststellte. Die Gäste kamen aus verschiedenen Teilen des Landes, darunter St. Wendel, Mettlach, Merzig, Losheim, Neunkirchen Saar und sogar Koblenz.

Funk, Jahrgang 1958, führte das Publikum durch die vielfältigen Landschaften des Nationalparks Hunsrück-Hochwald und darüber hinaus. Er betonte die Schönheit der Region mit ihren Felsformationen, Buchenwäldern und klaren Bächen, die Heimat für Arten wie Eisvogel und Wasseramsel sind. Seine Fotografien zeigten eindrucksvolle Landschaften, detaillierte Naturaufnahmen und humorvolle Tierbilder, die von Vögeln über Rehe, Biber, Wildschweine bis hin zu Hirschen reichten. Ein besonderes Highlight waren die Aufnahmen der Riesen-Mammutbäume an der Westküste von Oregon und Kalifornien. Ein kurioses Detail im Vortrag war ein Eisbär, der in einem kleinen Rätsel präsentiert wurde. Monika Hafner aus Bliesen errät das Tier richtig und gewann das Nationalparkbuch von Konrad Funk.

Die Veranstaltung, die eineinhalb Stunden dauerte, endete mit begeisterten Gesprächen unter den Gästen, die noch lange nach dem Vortrag anhielten. Aktuell und noch bis zum 25. Februar zeigt Funk eine Foto-Ausstellung in der Bosener Mühle. Die Ausstellung, eine hochkarätige Solowerkschau des preisgekrönten Fotografen, ist täglich außer montags von 9 bis 17 Uhr in der Bosener Mühle zu sehen.

Weitere Informationen über Konrad Funk und seine Arbeiten finden Sie unter www.naturfotografie-funk.de und www.fctf.de.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: