Andreas Maldener neuer Eheschließungsstandesbeamte

Tholeyer Bürgermeister kann jetzt Ehen schließen

Bürgermeister Andreas Maldener (links) wird die Urkunde vom ersten Beigeordneten Alexander Besch übergeben. (Foto: Gemeinde Tholey)
Bürgermeister Andreas Maldener (links) wird die Urkunde vom ersten Beigeordneten Alexander Besch übergeben. (Foto: Gemeinde Tholey)

Bürgermeister Andreas Maldener darf ab sofort Eheschließungen durchführen. Der Erste Beigeordnete Alexander Besch überreichte dem Verwaltungschef kürzlich die Bestellungsurkunde zum Eheschließungsstandesbeamten. Vorausgegangen war eine mehrtägige Schulung an der Akademie für Personenstandswesen in Bad Salzschlirf, Hessen. Dort hatte Maldener die notwendigen Rechtskenntnisse erworben, um als Urkundsperson Eheschließungen rechtskonform durchführen zu können.

Gemäß der Saarländischen Verordnung zur Ausführung des Personenstandsgesetzes dürfen Eheschließungen nur von Personen durchgeführt werden, die die Teilnahme an einer mehrtägigen aufgabenbezogenen Grundschulung für nationales und internationales Eheschließungsrecht nachweisen können und eine auf das Aufgaben- und Einsatzgebiet zugeschnittene praxisbezogene Einweisung im Standesamt erhalten haben.

Als formal bestellter Eheschließungsstandesbeamter ist Andreas Maldener nun berechtigt, Eheschließungen durchzuführen und die dabei möglichen Beglaubigungen oder Beurkundungen von Namenserklärungen der Eheschließenden sowie die Erstausstellung von Eheurkunden und die Ausstellung von Bescheinigungen, die mit der Eheschließung in Zusammenhang stehen, zu übernehmen.

„Das ist eine interessante und spannende Aufgabe und ich freue mich bereits auf die Paare, die ich auf ihrem Weg ins Eheglück begleiten darf“, so der neue Eheschließungsstandesbeamte Maldener.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: