Tholey: Verkehrsunfallflucht mit Beteiligung eines alkoholisierten LKW-Fahrers

Tholey. Am Mittwoch, dem 09.05.2018 kam es gegen 14:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Ausfahrt eines Supermarktes in der St. Wendeler Straße in Tholey.

Dort streifte ein LKW-Fahrer beim Verlassen der Supermarkt-Ausfahrt in die St. Wendeler Straße den PKW einer Frau aus Tholey, die auf den Parkplatz einbiegen wollte. Der LKW-Fahrer setzte seine Fahrt anschließend fort ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Der Verkehrsunfall wurde umgehend gemeldet und von der Polizei eine Fahndung nach dem LKW eingeleitet. Kurze Zeit später konnte der LKW dann im Bereich Neunkirchen festgestellt und kontrolliert werden.

 

Hierbei wurde festgestellt, dass es sich bei dem Fahrer des LKW um einen 49-jährigen Mann aus Osteuropa handelt. Bei der Überprüfung wurde weiter festgestellt, dass dieser stark alkoholisiert war.

Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Gegen den Mann wurden die entsprechenden strafrechtlichen Ermittlungen eingeleitet.

An der Unfallstelle wurde weiterhin festgestellt, dass der LKW-Fahrer vor dem Zusammenstoß mit dem PKW auch bereits eine Mauer am Lieferantenzugang des Supermarktes beschädigt hatte.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: