Tholey: Museum Theulegium mit Sonderausstellung

Die neue Museumssaison hat mit der Sonderausstellung „Im mittelalterlichen Skriptorium“ begonnen.

Die Ausstellung zeigt die Buchherstellung in den Schreibstuben des Klosters vor Erfindung des Buchdruck.

Man erfährt  mit welch außergewöhnlichen Materialien Bücher von Hand produziert wurden, wie aufwendig ihre Herstellung und welches Wissen dazu nötig war. Farben, Tinte und Bindemittel fertigte man aus Mineralien. Dazu wurden Pflanzen und tierischen Stoffen, sogar Schildkrötengalle, Läuse und Grünspan verwendet. Der Beschreibstoff Pergament wurde in einem aufwendigen Verfahren vorbereitet. Als Schreibwerkzeuge dienten Kiel- und Rohrfedern. Farben wurden in Muschelschalen angerührt.

Öffnungszeiten des Theulegium: täglich, außer Montag:
Di-Fr: 10-12 und 14.30 -16.30 Uhr;    Sa und So: 14.30- 16.30 Uhr.
Museumsführungen sowie Klosterführungen sind auch außerhalb der o.a. Öffnungszeiten nach Anmeldung möglich. (Tel. 06853-50880 oder – 2585)
Museum Theulegium Rathausplatz 6, Tholey www.theulegium.de

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN