Tholey/Marpingen: Sachbeschädigungen durch Farbschmierereien

Tholey/Marpingen.In den vergangenen Tagen wurden in den Gemeinden Tholey und Marpingen vermehrt Sachbeschädigungen, verursacht durch Farbschmierereien, festgestellt.

Die jüngsten Fälle waren am Freitag vergangener Woche bekannt geworden. Die noch zu ermittelnden Täter hatten sowohl den Pavillon auf dem Kirmesplatz in der Ortsmitte von Marpingen, wie auch eine Schutzhütte in Verlängerung der Gartenstraße im Ortsteil Alsweiler verunstaltet. In beiden Fällen war unter anderem die Zahl „646“ aufgesprüht worden. Etwa zeitgleich wurde durch die Grundschule in Theley eine ähnliche Sachbeschädigung mitgeteilt. Die Betonmauer hinter der Pausenhalle der Schule war mit der Zahl „636“ und einem durchgestrichenen Herz verunstaltet worden.

Wer sich hier genötigt sah, seinem Liebeskummer Ausdruck zu geben, ist bislang ebenfalls noch nicht bekannt. Ein Zusammenhang zwischen den Taten ist nicht auszuschließen.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion St. Wendel, 06851/898 0.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN