Ab dem 13. Juni erwarten euch Vorträge in der Gemeinde Tholey

Tholey lädt ein zum Bürgerworkshop „Starkregen“

Symbolbild

Die Starkregen- und Hochwasserereignisse in unseren Nachbarregionen haben gezeigt, dass der Klimawandel bereits heute zu nicht einschätzbaren Gefahrenlagen führen kann. Innerhalb weniger Stunden kann bei einem Starkregenereignis ein ansonsten harmloses Gewässer zu einem reißenden Strom werden, der dann in den umliegenden Orten Verwüstung hinterlässt. Kein Abwassersystem in einer Kommune ist auf derartige Extremwetterlagen ausgelegt.  Auch in Zukunft wird es nur sehr schwer möglich sein, alle möglichen Unwetterereignisse in baulichen Planungen zu berücksichtigen. In diesem Zusammenhang wurde im Rahmen des Projektes KAN-T eine Starkregengefahrenkarte entwickelt, die eine wichtige Planungsgrundlage für zukünftige Infrastrukturmaßnahmen darstellt.
Zusätzlich haben die Bürger:innen mithilfe dieser Karte die Möglichkeit, sich über mögliche Gefahren für Gebäude zu informieren, um geeignete bauliche Anpassungsmaßnahmen zu ergreifen.

Im Rahmen des Projektes KAN-T II (KlimaAnpassungsNetzwerk Tholey) lädt die Gemeinde Tholey in Kooperation mit der IZES gGmbH, dem Saar-Lor-Lux-Umweltzentrum und dem Landkreis St. Wendel zu drei Bürgerveranstaltungen ein. Dabei geht es um Informationen zur Starkregengefahr in der Gemeinde Tholey. Die Schwerpunkte der Veranstaltungen liegen auf der Vorstellung von ortsteilspezifischen Erkenntnissen aus der Starkregengefahrenkarte sowie auf der Information zu privaten Anpassungsmaßnahmen zum Schutz von Gebäuden gegenüber Starkregen. Außerdem werden ortsteilspezifische Gefahren und mögliche private Vorsorgemaßnahmen erläutert. Zudem wird über die Möglichkeit individueller und kostenloser Vor-Ort Beratungen für interessierte Gebäudebesitzer:innen informiert.

Alle Bürger:innen der Gemeinde Tholey sind herzlich eingeladen an den folgenden Veranstaltungen teilzunehmen:

Die erste für die Orte Hasborn-Dautweiler, Theley und Tholey ist am Dienstag, 13. Juni, 18 Uhr, in der Kulturhalle Hasborn-Dautweiler.

Bürger:innen aus für Bergweiler und Sotzweiler sind am Dienstag, 18. Juli, um 18 Uhr ins Feuerwehrgerätehaus Bergweiler eingeladen. Wer im Bohnental wohnt, kann am Donnerstag, 19. Oktober, um 18 Uhr ins Haus am Mühlenpfad in Neipel kommen.

 

Quelle: Gemeinde Tholey

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: