Tholey: GenerationenBüro bietet Zivilcourage- und Gewaltpräventionsworkshop an

Dienstag, 4. Dezember, 17 bis 20 Uhr, Grundschule Tholey, Räume GenerationenBüro

Tholey. Das „GenerationenBüro Alt & Jung in der Gemeinde Tholey“ lädt Jugendliche ab 13 Jahren am Dienstag, 4. Dezember, von 17 bis 20 Uhr, in seine Räume in der Grundschule Tholey zu einem Training ein, das helfen kann, Gefahrensituationen zu vermeiden, zu entschärfen und in ihnen souverän zu handeln.

Zwei Dozenten sensibilisieren dabei die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für deeskalierende Handlungen und üben konfliktlösendes Verhalten in Rollenspielen.

Zusätzlich werden die Ausführungen mit Filmmaterial unterstützt. Bei dem Workshop handelt es sich nicht um einen Selbstverteidigungskurs. Vielmehr geht es darum, Gewalt und körperliche Konfrontationen zu vermeiden und im Fall der Fälle möglichst zu wissen, was eine angemessene Reaktion im Zuge der Gewährleistung der größtmöglichen Sicherheit für die Beteiligten ist.

Die Teilnahme ist kostenlos und dauert drei Stunden. Anmeldungen sind möglich bei der Leiterin des GenerationenBüros, Elaine Neumann, unter e.neumann@tholey.de oder telefonisch unter 06853-50840.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN