Theley: Patrick Hoffmann stellt in der Johann-Adams-Mühle und im Schaumbergturm aus

Theley. „Alltag wird zu Kunst, und Kunst wird zu Alltag.“ So beschreibt Patrick Hoffmann selbst seine Fotografien, die er zurzeit im Kleintierstall der Johann-Adams-Mühle bei Theley und im Schaumbergturm unter dem Titel „subspaces – Urbane Zwischenräume in schwarzweiß“ ausstellt.

„Sein bevorzugtes Ausdrucksmittel ist die Schwarzweiß-Fotografie. Bei dieser Fotografie sind die Bildinhalte auf das Wesentliche reduziert und die Aussagekraft des Motivs bekommt dadurch ein ganz besonderes Gewicht und – oftmals eine außergewöhnliche Authentizität“, erläuterte die Hasborner Künstlerin Karin Mansmann bei ihrer Einführung in die Ausstellung. „Künstlerisch konzentriert Patrick Hoffmann sich in seinen Fotografien mit Vorliebe auf die Stadt. Ihn fasziniert dabei die Anonymität, die Distanz und die Verlorenheit des Individuums auf der einen Seite, aber auch die beruhigende Wirkung der architektonischen Ordnung und der erleuchteten Nacht auf der anderen Seite.“

 

Merkmal der „subspaces“ sei auch, dass man in den Fotografien nie Menschen sieht, bestenfalls als Schatten oder Schemen: „Patrick Hoffmann sucht das, was nicht auf den ersten Blick wahrnehmbar ist. Es geht ihm um das Ausdrücken einer inneren Sicht auf die Dinge und nicht um das bloße Abbilden durch eine Kamera, ganz ohne Inhalt und Sinn“, so Karin Mansmann.

Patrick Hoffmann wurde 1972 in Saarbrücken geboren und zog bereits im Kindesalter nach Hasborn. Schon als Kind kam er durch seine Mutter zur Fotografie, legte aber von Ende neunziger Jahre bis 2011 eine Schaffenspause ein. Für Bürgermeister Hermann Josef Schmidt ein Glücksfall, dass er sich seitdem wieder intensiv der Fotografie widmet: „Es sind beeindruckende Bilder die uns ungewohnte Blickwickel eröffnen, die wir selbst vielleicht nie wahrgenommen hätten.“

 

Ausstellungsdauer: bis 22. April 2018

 

Teil 1:

Theley, Johann-Adams-Mühle,

ehem. Kleintierstall

sonn- und feiertags 14 bis 18 Uhr

 

Teil 2:

Tholey, Schaumberggturm, Ebene 4

täglich 10 bis 18 Uhr

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN