Theley: Hasch-Muffin bringt zwei Personen ins Krankenhaus

Am Sonntagabend gegen 22 Uhr musste ein Krankenwagen einen 28-jährigen Mann und eine 22-jährige Frau aus Theley ins Krankenhaus bringen.

Starkes Unwohlsein machte sich bei den jungen Menschen breit.

Da die Sanitäter einen Drogenkonsum der beiden vermuteten, zogen sie die Polizei hinzu.

Als die Beamten vor Ort waren, stellte sich heraus, dass ein halb aufgegessener „Hasch-Muffin“ wohl der Grund des Übels sei.

Die genauen Umstände des vorliegenden Betäubungsmittelkonsums konnten vor Ort nicht eindeutig geklärt werden.

Die polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: