Theley: Betreuungszeit bei den „Schlaumäusen“ in Theley wird erweitert – ab August: von 6 bis 18 Uhr möglich

Foto: Gemeinde Tholey/ehü

Theley. „Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein wichtiges Anliegen vieler Eltern. Dem kommen wir entgegen und werden in der Kindertagesstätte Schlaumäuse in Theley bei einer altersgemischten Gruppe die Betreuungszeiten erweitern.“

Dies kündigte Bürgermeister Hermann Josef Schmidt an und konkretisiert: „Ab dem 1. August wird in der altersgemischten Gruppe eine Betreuungszeit von 6 Uhr bis 18 Uhr angeboten. Dies ist gerade für berufstätige Eltern ein gutes Angebot, die so die Möglichkeit bekommen, ihre Kinder ohne Stress vor Arbeitsbeginn in den Kindergarten zu bringen und abends nach Feierabend wieder abzuholen.“


Bisher konnten sie nur ein Betreuungsmodell von 7 Uhr bis 17 Uhr wählen.

Diesen Plänen stimmte der Gemeinderat einstimmig zu.

„Die Nutzung der erweiterten Öffnungszeit richtet sich an die Kinder, die den Ganztagskindergarten und die Krippe besuchen“, so der Bürgermeister. Wenn die Pilotphase in Theley gut läuft und das Angebot angenommen werden, sei auch eine entsprechende Angebotserweiterung in den Einrichtungen der Gemeinde Tholey in Sotzweiler und Überroth-Niederhofen möglich.

Die Elternbeiträge für die zusätzlich ab August angebotenen Modelle werden wie folgt aussehen:

    • Ganztagskindergarten „erweitert“ 6 Uhr bis 18 Uhr: 294,00 €.

    • 3 Tage Regelkindergarten und 2 Tage Ganztagskindergarten „erweitert“ (6 Uhr bis 18 Uhr): 183,60 €

    • 2 Tage Regelkindergarten und 3 Tage Ganztagskindergarten „erweitert“(6 Uhr bis 18 Uhr): 220,40 €

    • 5 Tage Krippe „erweitert“ (6 Uhr bis 18 Uhr): 399,00 €.

    • 3 Tage Krippe „erweitert“ (6 Uhr bis 18 Uhr: 319,20 €.

Die übrigen Betreuungsmodelle werden unberührt fortbestehen. Der Beitragssatz für das zweite und jedes weitere Kind einer Familie verringert sich um jeweils 25 Prozent.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN