Susanne Schäfer & Kisoboka

Tassen für den Guten Zweck

Bis zum 30. September haben Interessierte im Mia-Münster-Haus die Möglichkeit über 40 individuell gestaltete Tassen von 20 Künstler*Innen aus der Region zu bewundern.

Die Tassen können auch ersteigert werden. Bis zum 25. September können Gebote für eine oder mehrere Tassen per E-Mail (meinraum-atelier@web.de) abgeben werden.

Alle Einnahmen der Aktion kommen dem gemeinnützigen Verein Kisoboka e.V. zu Gute. Der Hasborner Verein hat in Uganda einen Kindergarten für benachteiligte Waisenkinder errichtet. Nun soll es an Einrichtung und Personal gehen.

Initiatorin der Aktion ist Susanne Schäfer, freie Künstlerin aus Hasborn.

„Meine Leidenschaft und persönliche Verbundenheit zum Verein Kisoboka e.V. haben es mir ermöglicht im Laufe des Jahres viele regionale Künstlerinnen und Künstler zu mir einzuladen. Gemeinsam mit weiteren 19 Kunstschaffenden wurden über 40 individuelle Tassen gestaltet, welche nun für einen guten Zweck zur Verfügung gestellt werden. Durch die unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten aus Malerei und Fotografie, ist eine Serie mit großer Vielfalt und Individualität entstanden“, so Susanne Schäfer.

Alle 40 Tassen können auch im Internet unter Susanne-schaefer.com bewundert werden.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN