Subspaces – Patrick Hoffmann stellt in der Johann-Adams-Mühle und im Schaumbergturm aus

Theley. „Subspaces – Urbane Zwischenräume in schwarzweiß“ ist der Titel der Fotoausstellung von Patrick Hoffmann, die am Sonntag, 25. März, um 11 Uhr in der Johann-Adams-Mühle bei Theley eröffnet wird. Eine Einführung in die Ausstellung wird Karin Mansmann geben.

Die Ausstellung gliedert sich in zwei Teile: Teil eins ist bis zum 25. April sonn- und feiertags von 14 bis 18 Uhr im ehemaligen Kleintierstall Johann-Adams-Mühle bei Theley zu sehen, Teil zwei täglich von 10 bis 18 Uhr im Schaumbergturm, Ebene 4.

 

Patrick Hoffmann, 1972 in Saarbrücken geboren, lebt in Hasborn und kam schon in der Kindheit zur Fotografie. Sein bevorzugtes Ausdrucksmittel ist die Schwarzweiß-Fotografie. Lieblingsmotive sind architektonische Fragmente, Straßenzüge, Neonreklamen und andere städtische Details, die er quasi „am Wegesrand“ entdeckt.

In seiner Ausstellung „subspaces“ konzentriert sich Patrick Hoffmann auf die Stadt. Seine Bilder zeigen ungewöhnliche Blickwinkel, Motivausschnitte und Symmetrien, die eine neue Sicht auf die Stadt als Lebens- und Kunstraum ermöglichen und die die verborgene Ästhetik im Alltäglichen sichtbar machen.

Foto: Patrick Hoffmann

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN