Ein Wiederholungstäter

Strafverfahren gegen Fahrer ohne Fahrerlaubnis in St. Wendel eingeleitet

polizeiauto
Symbolbild

Der Polizei St. Wendel wurde am Samstag mitgeteilt, dass ein bereits mehrfach auffälliger Fahrzeugführer zum wiederholten Male ohne Fahrererlaubnis ein Fahrzeug führt. Der Fahrer konnte im Rahmen der Fahndung dann tatsächlich auf einem Tankstellengelände gesichtet und angehalten werden.

Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen des Führens eines Fahrzeuges ohne Fahrerlaubnis und gegen die Fahrzeughalterin ein Strafverfahren wegen des Zulassens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: