Wer trägt die Verantwortung?

Störende Kinder: Nudelholz Lebach setzt klare Regeln für angenehmes Miteinander

Symbolbild

Sollten Restaurants strengere Maßnahmen ergreifen, um unerwünschtes Verhalten von Kindern zu unterbinden, oder liegt diese Verantwortung bei den Eltern?

Das Restaurant Nudelholz in Lebach hat es satt: In einem Facebook-Post lassen die Betreiber des Restaurants ihrem Frust Raum. In letzter Zeit hätten sich Vorfälle gehäuft, in denen sich Kunden durch umherlaufende, oftmals schreiende Kinder so gestört fühlen, dass die Betreiber nun eingreifen müssen. Das trifft bei verständnislosen Eltern jedoch auf taube Ohren.

Der Post betont die Bemühungen des Restaurants, für Gäste jeden Alters ein angenehmes Ambiente zu schaffen, ohne jedoch Altersbeschränkungen einzuführen oder das Hausrecht anzuwenden, um unerwünschte Situationen zu vermeiden. Stattdessen werden klare Spielregeln aufgestellt, die allen Besuchern bekannt gemacht werden:

➡️ Kinder bleiben nach Möglichkeit am Tisch. Unbeaufsichtigtes herumlaufen birgt Verletzungsrisiken und stört andere Gäste.
➡️ Toilettengänge bitte immer in Begleitung eines Erwachsenen. Da sich unsere Toiletten auf einer anderen Etage befinden bergen auch hier die Treppen ein potenzielles Sturzrisiko für kleinere Kinder. Außerdem wurden in der Vergangenheit leider oft Toiletten überflutet indem ganze Toilettenpapierrollen und ähnliches dort hineingestopft wurden und Wasserhähne absichtlich alle über mehrere Stunden geöffnet waren.
➡️ Bitte sorgt dafür, dass eine für alle Beteiligten erträgliche Lautstärke herrscht. Auch reine Erwachsenentische mussten leider schon in der Vergangenheit daran erinnert werden, dass sie nicht alleine sind, allerdings ist das tatsächlich eher eine Ausnahme, während es an Tischen mit Kindern leider immer häufiger vorkommt.
➡️ Gibt es ein Problem sprecht uns bitte einfach an. Leider ist der Geduldsfaden bei jedem Menschen unterschiedlich lang und solltet ihr euch gestört fühlen ist es UNSERE Aufgabe das Problem zu lösen.
➡️Ihr dürft gerne Spielzeug und Beschäftigungsmaterial für eure Kinder mitbringen aber bitte achtet darauf, dass kein Spielzeug neben den Tischen oder im Durchgang liegt. Unsere Kollegen sind oft schwer beladen und können ggf. nicht sehen, ob vielleicht ein Spielzeug den Weg kreuzt.“
Das Restaurant bittet um die Unterstützung aller Gäste, um ein respektvolles Miteinander zu gewährleisten. Vandalismus und störendes Verhalten sollen durch gegenseitiges Verständnis und Rücksichtnahme vermieden werden. Die Betreiber bedauern zutiefst, dass trotz des Abschlusses der Renovierungsarbeiten vor knapp einem Jahr bereits Wände beschmiert, Toiletten beschädigt und Polster angemalt wurden.

Das Nudelholz Lebach betont, dass es trotz der Vorfälle ein durch und durch kinderfreundliches Restaurant ist und weiterhin Maßnahmen ergreift, um den Bedürfnissen von Familien gerecht zu werden. Dazu gehören die Bereitstellung von Kinderstühlen und der Umbau der Toiletten, um diese babygerecht auszustatten.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: