Startschuss für die eigene Energiewende: Verein EmC² Saar e.V. informiert

Der Verein EmC² Saar e.V. aus Hasborn-Dautweiler hat im vergangenen Jahr mit spannenden Infoabenden und einer Sammelbestellung das Thema „Balkonkraftwerke“ vorangetrieben. Nun hat die Bundesregierung das „Solarpaket 1“ verabschiedet, das wesentliche Erleichterungen für Balkonkraftwerke beinhaltet.

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

  1. Erhöhte Leistung: Die maximale Abgabeleistung von Balkonkraftwerken wurde von 600 auf 800 Watt erhöht, was eine höhere Energiegewinnung ermöglicht.
  2. Weniger Bürokratie: Die Anmeldung beim Netzbetreiber entfällt, und die Registrierung im Marktstammdatenregister wird vereinfacht, wodurch der bürokratische Aufwand deutlich reduziert wird.
  3. Nutzung von Ferraris-Zählern: Balkonkraftwerke dürfen jetzt an den alten Ferraris-Zählern betrieben werden, was den kostenintensiven Austausch dieser Zähler überflüssig macht.

Auch in diesem Jahr hat der Verein EmC² Saar e.V. in zwei gut besuchten Infoabenden umfassend über die Installation von Balkonkraftwerken informiert. Zudem bietet das diesjährige Familien- und Sommerfest am 13. Juli ab 13 Uhr im Vereinsraum in Hasborn (Theeltalstraße 6) die Möglichkeit, sich vor Ort zu informieren. Der Verein steht für individuelle Diskussionen und Erfahrungsaustausch zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit der Firma JoBaTronic aus Theley kann ein eigenes Balkonkraftwerk individuell zusammengestellt und direkt nach Hause geliefert werden.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: