Helfer können sich melden

Stadt St. Wendel bündelt Ukraine-Hilfsangebote

Ukraine
Ukraine

„Die Geschehnisse, die sich gerade in der Ukraine abspielen, machen uns alle fassungslos „, sagt St. Wendels Bürgermeister Peter Klär. „Umso wichtiger ist es, den Menschen, die vom Krieg direkt betroffen sind oder als Flüchtlinge in unser Land kommen, umgehend helfen zu können.“ Dazu will die Kreisstadt St. Wendel unter anderem mit Wohnraum für Flüchtlinge und schneller sowie unkomplizierter Koordination von Spenden- und Hilfsangeboten beitragen.

 „Wir wissen, dass Zusammenhalt und Hilfsbereitschaft in St. Wendel großgeschrieben werden“, so, Klär. „Angesichts der aktuellen Situation haben sich schon zahlreiche Menschen im Stadtgebiet spontan mit Hilfsangeboten an uns gewandt.“

Wie bereits bei der Nachbarschaftshilfe während der Corona-Krise, sammelt und bündelt die Kreisstadt St. Wendel Initiativen sowie Hilfsangebote und Hilfsgesuche unter dem Motto #zusammen an zentraler Stelle. „Wer zusätzlichen Wohnraum zur Verfügung stellen will, kann sich an uns wenden. Zudem unterstützen wir bei Spenden- und Hilfsangeboten“, erläutert der Bürgermeister. „So wollen wir dazu beitragen, dass jeder schnell und direkt helfen kann.“

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: