St. Wendeler Land: Wintereinbruch im Oktober

Nach dem langen Sommer und dem schönen Herbst wurden die Menschen im St. Wendeler Land heute mit einem „kleinen“ Wintereinbruch konfrontiert.

Leichter Schneefall und Temperaturen rund um den Gefrierpunkt sorgten dafür, dass die Landschaft in ein weißes Kleid gehüllt wurde. Im Norden, beispielsweise in Freisen, sind derzeit auch die Straßen gefährlich glatt. Erste Unfälle ereigneten sich bereits auf der Autobahn A1.

Foto: Manu Blum

Mit dem Wintereinbruch dürfte es jedoch bald vorbei sein. Für morgen sind Temperaturen jenseits der 10-Grad-Marke, gepaart mit Sonnenschein vorhergesagt.

Foto: Jochen Merten

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN