St. Wendeler Land: Sparkassen-Azubis unterstützen gemein-nützige Organisationen

Die Auszubildenden der Kreissparkasse St. Wendel haben sich Gedanken darüber gemacht, wie sie noch mehr Menschen für das GewinnSparen begeistern können. Heute starten sie ihre „Sparen. Helfen.Gewinnen!“-Tour. Dabei winken nicht nur den Kunden der Kreissparkasse St. Wendel attraktive Direktgewinne, auch die gemeinnützigen Einrichtungen des Landkreises profitieren von dieser Aktion. Denn mit jedem verkauften Los fließt eine Spende in die Region.

Fester Bestandteil der Ausbildung bei der Kreissparkasse St. Wendel ist die Projektarbeit. Dabei lernen die Azubis im Team eigenständig mit Projektaufträgen umzugehen, Konzepte zu erstellen, überzeugend zu präsentieren und am Ende auch umzusetzen.

In diesem Jahr hatte der Ausbildungsjahrgang 2015 den Auftrag, sich mit dem GewinnSparen des Sparverein Saarland e.V. zu befassen.  Am Ende sollte ein Konzept stehen, wie sie den Kunden das Thema GewinnSparen näher bringen können. Dafür war es wichtig, erstmal selbst tiefer in die Materie einzusteigen. Was sie recherchierten begeisterte die jungen Erwachsenen:

Das Motto „Sparen mit Gewinn – Helfen mit Herz“ fasst das Besondere des GewinnSparens in nur wenigen Worten zusammen: 80 Prozent des GewinnSpar-Loses werden angespart. Der übrige Anteil fließt der Lotterie zu und ermöglicht den Sparern Monat für Monat die Chance auf Geldgewinne, fabrikneue Autos oder attraktive Sachpreise.

25 Prozent des Spieleinsatzes kommen gemeinnützigen Zwecken zugute. So sorgen die GewinnSparer zusammen mit dem Sparverein Saarland e.V. dafür, dass GewinnSparen unter anderem für Sozialstationen, Mobile Soziale Dienste und für die karitativen Einrichtungen ein echter „Glücksfall“ ist.

„Aus diesem Grund war es uns ein Anliegen, durch eine gezielte Aktion den Losverkauf nachhaltig anzukurbeln und damit den Förderbetrag für die gemeinnützigen Einrichtungen in der Region zu erhöhen“, erklärt Alan Sukiennik, Mitglied des Ausbildungsjahrganges 2015.

Im Zeitraum vom 04. April bis zum 18. Mai gehen die Auszubildenden deshalb auf große Gewinnspartour. Dabei werden sie in jeder Geschäftsstelle einmal mit einem Aktionsstand vertreten sein, um die Kunden aktiv für das GewinnSparen zu begeistern. Im Vorfeld haben sie mit ihrem selbst entworfenen Flyer „Leo kauft Lose“ bereits auf die Aktion aufmerksam gemacht.

Die Kunden können direkt vor Ort am Glücksrad attraktive Preise gewinnen. Kunden, die am Aktionsstand ein GewinnSpar-Abo abschließen, nehmen nicht nur an der Verlosung des Sparvereines teil sondern haben zusätzlich die Chance auf Gutscheine von Unternehmen aus der Region.

Wer auch sparen, helfen und gewinnen will, besucht einfach an einem der Tourdaten die Geschäftsstelle seiner Wahl.

Tourdaten
04.04.2017 Geschäftsstelle Hasborn
06.04.2017 Geschäftsstelle Oberkirchen
07.04.2017 Geschäftsstelle Niederkirchen
12.04.2017 Geschäftsstelle St. Wendel
13.04.2017 Geschäftsstelle Theley
20.04.2017 Geschäftsstelle Otzenhausen
21.04.2017 Geschäftsstelle Marpingen
27.04.2017 Geschäftsstelle Oberthal
28.04.2017 Geschäftsstelle Bliesen
04.05.2017 Geschäftsstelle Tholey
05.05.2017 Geschäftsstelle Globus
11.05.2017 Geschäftsstelle Türkismühle
12.05.2017 Geschäftsstelle Primstal
16.05.2017 Geschäftsstelle Namborn
18.05.2017 Geschäftsstelle Freisen

Foto: Kreissparkasse St. Wendel, Andrea Eckert

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN