St. Wendeler Land: Glättebedingte Verkehrsunfälle

In der Nacht zum Sonntag ereigneten sich im St. Wendeler Land zwei glättebedingte Verkehrsunfälle.

Gegen 20:30 Uhr ereignete sich auf der B 41 bei Hirstein ein erster Verkehrsunfall. Ein 34-jähriger Mann aus Rheinland/Pfalz kam mit seinem PKW kurz vor Hirstein, aus Richtung Wolfersweiler kommend, bei Glätte von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Straßengraben. Er kam ins Krankenhaus, konnte aber nach eingehender Untersuchung wieder entlassen werden.

Um 20:55 befährt in Steinberg eine 27-jährige Frau aus Nohfelden  die Güdesweiler Straße in Richtung Walhausen. In Höhe Hausnummer 12 kommt sie aufgrund Straßenglätte und nicht angepasster Geschwindigkeit nach links auf die Gegenfahrbahn. Hier kollidiert sie frontal mit dem entgegenkommenden PKW. Die Frau sowie der 26-jährige Fahrer des
entgegenkommenden PKW  und die 22-jährige Insassin werden leicht verletzt und ins St. Wendeler Krankenhaus eingeliefert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN