St. Wendel: Wo Vereine stark gemacht werden

Die Kulturlandschaftsinitiative St. Wendeler Land bietet im Projekt „Mitmacher gesucht-Verein(t)“ wieder Veranstaltungen an, die Vereinsmitglieder stark machen. In den kurzweiligen Vorträgen lernen die Teilnehmer, was ihre Arbeit im Verein oder ihrer Organisation vereinfachen kann. Die Termine bieten die Möglichkeit auf individuelle Fragen einzugehen und Lösungsansätze aufzuzeigen.

Durch das vielfältige Angebot der Themen, sind dabei nicht nur die Vorstandsmitglieder angesprochen, sondern auch Vereinsmitglieder und Interessierte, die mit ihrer Mitarbeit im Verein einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft leisten.

Die Veranstaltungen sind:

28.8.2018 Datenschutz

4.9.2018 Social Media

18.9.2018 Facebook/Instagram

8.10.2018 Sitzungen motivierend gestalten

27.11.2018 Fit für den Vorstand

28.11.2018 Vergütung im Verein

Alle Termine finden von 18.00-20.00 Uhr im UTZ in St. Wendel statt.

Außerdem wird es auch noch einen Workshop zum Thema Gewaltprävention-Zivilcourage am Samstag den 13.10.2018 von 10.00-13.00 Uhr geben. Dabei zeigen Gewaltprävention,- Zivilcourage Trainer den Vereinsmitgliedern die Zusammenhänge der einzelner Phasen einer Gewalt,- Konfliktsituation. Außerdem werden Strategien, wie man sich in den einzelnen Phasen wirksam helfen kann, vermittelt.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Jedoch wird um eine Anmeldung unter schwan@kulani.de oder https://landaufschwung-wnd.de/veranstaltungen/ gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN